05.08.01 20:07 Uhr
 15
 

Nürnberg gewinnt in Freiburg mit 2:0

Den ersten Sieg seit dem Wiederaufstieg hat sich der 1. FC Nürnberg nach einem tollen Spiel auch wirklich verdient.

Nachdem die Franken von Beginn an sehr offensiv spielten und den Freiburgern kaum Tor-Chancen ließen, kam in der 39. Minute die verdiente 1:0 Führung nach einem Missverständnis in der Freiburger Abwehr.

Die Nürnberger waren weiterhin spielbestimmend und bauten die Führung in der 56. Minute nach einem Pfostentreffer erneut durch Gomis aus.
In der 79.Minute ergab sich die einzige Tormöglichkeit für Freiburg, die Andreas Zeyer jedoch nicht nutzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nürnberg, Freiburg
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf
Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?