05.08.01 20:07 Uhr
 15
 

Nürnberg gewinnt in Freiburg mit 2:0

Den ersten Sieg seit dem Wiederaufstieg hat sich der 1. FC Nürnberg nach einem tollen Spiel auch wirklich verdient.

Nachdem die Franken von Beginn an sehr offensiv spielten und den Freiburgern kaum Tor-Chancen ließen, kam in der 39. Minute die verdiente 1:0 Führung nach einem Missverständnis in der Freiburger Abwehr.

Die Nürnberger waren weiterhin spielbestimmend und bauten die Führung in der 56. Minute nach einem Pfostentreffer erneut durch Gomis aus.
In der 79.Minute ergab sich die einzige Tormöglichkeit für Freiburg, die Andreas Zeyer jedoch nicht nutzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nürnberg, Freiburg
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?