05.08.01 17:50 Uhr
 57
 

Doch Segen für Homo-Paare: Fünf freie Pastoren gehen ihren eigenen Weg

Eigentlich ist sie ja keine Ehe, die sogenannte 'Homo-Ehe', auch wenn sie ihr in Rechten und Pflichten sehr nahekommt. Was den Schwulen und Lesben aber teilweise fehlt, ist die Feierlichkeit, wenn sie ihren Bund fürs Leben schließen.

Einer der Gründe: Kirchlichen Segen gibt es für Homo-Paare nur regional und selten. Doch nun gibt's auch eine Spur kirchlicher-christlicher Göttlichkeit:

Fünf freie Pastoren bieten nunmehr an, die Homo-Paare zu segnen. Gleichsam 'privat'. Erstaunlich: Die Kirche hat sie dafür bisher nicht kritisiert. 'Nur in Bayern gehen die Uhren nach', erklärte Volker Beck dazu scherzhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Weg, Pastor, Segen
Quelle: www.eurogay.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht