05.08.01 17:33 Uhr
 32
 

Dritter Toter bei American Football

Beim Ausdauer-Training erlitt Verteidiger Rashidi Wheeler einen Kollaps und starb später im Krankenhaus.

Schuld soll ein Asthma-Anfall sein.
Nichts wies darauf hin, als er mit seiner Mutter am Abend davor sprach. Ihr kam es vor, als ob er 100%ig fit sei.

Auf Wiederbelebungsversuche reagierte sein Körper nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Weisas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Toter, Football
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?