05.08.01 17:05 Uhr
 4
 

Großes Paradiesvogel-Festival in der Wüste Nevadas

Einmal im Jahr treffen sich in der Wüste Nevadas tausende von Menschen, um sich einmal hemmungslos alles zu trauen, was sie im alltäglichen Leben nicht wagen würden. In einem Zeltlager feiern sie die Nächte durch.

Manche tragen überhaupt keine Bekleidung, andere ausgefallene Kostüme von Plüsch bis Leder. Abends finden Konzerte, Kino-Vorführungen und Opern statt. Das Grundprinzip ist jedesmal am Ende des Festival eine riesige hölzerne Puppe zu verbrennen.

Diese Idee hatte zum ersten Mal ein Amerikaner, der seinen Liebeskummer vertreiben wollte.
Das Festival findet dieses Jahr vom 27. August bis zum 3. September statt. Tickets müssen vorbestellt werden.


ANZEIGE  
WebReporter: Rekord
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Festival, Wüste, Paradies, Paradiesvogel
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?