05.08.01 16:27 Uhr
 828
 

Geschlechtsteile im Abfallsack gefunden

Ein Straßenreiniger aus Bangkok machte in einer Eisenbahnstation einen unangenehmen Fund. Als er in den Abfalleimer schaute, war da diese Plastiktüte. In dieser fand er eingewickelt in einem Papiertuch männliche Geschlechtsorgane.

Polizisten fragten nach, ob in Krankenhäusern ein Mann bekannt sei, der die gefunden Geschlechtsteile vermisse. Gerichtsmediziner sollen das Organ jetzt prüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geschlecht
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?