05.08.01 16:12 Uhr
 19
 

Das ist in London möglich: Aus "Jerry Springer Show" wird Oper

Kann man aus einer TV-Show auch nur irgendwie eine Oper machen? In London wird man das ab 21. August beurteilen können, wenn mehr als Dutzend klassisch ausgebildeter Sänger sich auf dieses Unternehmen einlassen.

Das Projekt wird einen 'Work in Progress'-Charakter haben. Vollendung wird nicht angestrebt. Ziel ist es, Geld zusammenzubekommen, um die Opernversion der 'Jerry Springer Show' in richtig grossem Rahmen stattfinden zu lassen.

Das Konzept der Springer-Oper stammt von Richard Thomas, bekannt unter anderem für sein Werk 'Tourette's Diva'.
Jerry Springer ist in England ungeheuer populär und Gastgeber von gleich drei Shows. Er zeigt sich von den Plänen angetan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Show, Aus, Oper, Springer
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?