05.08.01 16:12 Uhr
 19
 

Das ist in London möglich: Aus "Jerry Springer Show" wird Oper

Kann man aus einer TV-Show auch nur irgendwie eine Oper machen? In London wird man das ab 21. August beurteilen können, wenn mehr als Dutzend klassisch ausgebildeter Sänger sich auf dieses Unternehmen einlassen.

Das Projekt wird einen 'Work in Progress'-Charakter haben. Vollendung wird nicht angestrebt. Ziel ist es, Geld zusammenzubekommen, um die Opernversion der 'Jerry Springer Show' in richtig grossem Rahmen stattfinden zu lassen.

Das Konzept der Springer-Oper stammt von Richard Thomas, bekannt unter anderem für sein Werk 'Tourette's Diva'.
Jerry Springer ist in England ungeheuer populär und Gastgeber von gleich drei Shows. Er zeigt sich von den Plänen angetan.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Show, Aus, Oper, Springer
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?