05.08.01 15:12 Uhr
 332
 

SMS kann Leben retten

Ein 38jähriger Mann aus Italien schickte kurz bevor er sich mit einem Gewehr ins Herz schoss eine SMS an seine Freundin. In dieser Nachricht gab er an, dass er Selbstmord begehen werde.

Polizisten konnten erfolgreich durch Einsatz des Mobiltelefons seine Position ausfindig machen und fanden ihn mit einer Schussverletzung in einem Schuppen. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leben, SMS
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?