05.08.01 14:55 Uhr
 13
 

Israel: Attentäter fuhr gegen Strommast

Bei einem Anschlag eines Palästinensers wurden mindestens 10 israelische Soldaten verletzt. Der Extremist schoß aus dem fahrenden Auto auf eine Gruppe Soldaten, die vor dem israelischen Verteidigungsministerium in Tel Aviv standen.

Das Feuer des Attentäters wurde dann erwidert. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr frontal gegen einen Strommasten am Straßenrand.
Er wurde dabei sehr schwer verletzt und konnte noch nicht vernommen werden.


WebReporter: AirbustheGiganer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Strom, Attentäter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?