05.08.01 14:17 Uhr
 360
 

Börsen-Crash -Prophezeihung war nur ein schlechter Scherz

Altert Edwards, der letzte Woche vor einem Börsen-Crash am kommenden Dienstag gewarnt hat, hat erklärt, dass er nie einen Börsencrash vorhergesagt hätte.

Alle Kopien der von ihm angesprochenen Studie wurden vernichtet. Und auch die Dresdner Bank hat den Zeitungsartikel sehr spät als Ente entlarvt.

Der Artikel, der in der 'Welt' erschienen ist, ist definitiv eine Ente. Schlechte journalistische Arbeit oder erlaubt sich jemand einen schlechten Scherz?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Crash, Scherz
Quelle: www.thema1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?