05.08.01 14:13 Uhr
 3
 

Presse: Adcon Telemetry will Prognosen erfüllen

Der am Neuen Markt notierte Anbieter von digitalen kabellosen Datenübertragungssystemen, Adcon Telemetry, will die Planungen für das Gesamtjahr erfüllen. Dies sagte Vorstand Alexander Zrost im Interview mit Euro am Sonntag.

Geplant ist ein Umsatz von 20-22 Mio. Euro bei einem ausgeglichenen Ergebnis. Zrost baut vor allem auf dem Technologiebereich, der in diesem Jahr 9 Mio. Euro zum Umsatz beisteuern soll (Vorjahr: 3 Mio. Euro).

Wie Zrost weiter erklärte, wolle das Unternehmen die Prognosen anheben, sobald der im Moment entwickelte Chip zur Datenübertragung via Funk serienreif ist. Wann das soweit sein wird, konnte Zrost allerdings noch nicht sagen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bezeichnet CSU-Kollegen als "blöden Dobrindt"
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Shakira soll angeblich "dutzende Millionen Euro" an Steuern hinterzogen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?