05.08.01 13:33 Uhr
 40
 

Pfefferspray: Wirksamer Schutz für Postboten

In England gab es erste Untersuchungen, wie man Postboten bei ihrer Arbeit vor gefährlichen Tieren schützen könne. Als letzte Möglichkeit der Verteidigung kam dabei ein Pfefferspray zum Einsatz, welches sich sehr effektiv bewährte.

Der Einsatz des Sprays ließ die Tiere niesen und nach Luft ringen. Bis aber eine landesweite Ausstattung mit dem Spray in England erfolgt, sind weitere Tests notwendig.

Ein Sprecher wies darauf hin, dass die Postboten bei ihrer Arbeit geschützt werden müssen, um die hohen Ausfallzahlen durch Tierangriffe zu minimieren. Hier wären auch die Tierhalter gefragt.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schutz, Pfefferspray, Postbote, Pfeffer
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?