05.08.01 10:47 Uhr
 21
 

Joseph-Breitbach-Preis geht an zwei Deutsche und einen Schweizer

Dieser Preis ist der höchste, was das Geld angeht, für deutschsprachige Schriftsteller.

Am 28.September wird er in Mainz überreicht.

Jeweils 85.000 Mark erhalten: Der Schweizer Hürlimann, sowie Ingo Schulze aus Berlin und Dieter Wellerhoff aus Köln.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Schweiz, Preis
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?