05.08.01 07:59 Uhr
 1.065
 

Ulrich Richter auf dem Nürburgring tödlich verunglückt

Gestern ist Ulrich Richter, der Teamkollege von DTM-Teamchef Olaf Manthey im sechsten Lauf zur Langstrecken-Meisterschaft, auf dem Nürburgring im Streckenteil Tiergarten tödlich verunglückt.

Teile seines Porsche flogen bei der Kollision mit einem Renault Megane, bis auf die naheliegende Bundesstraße. Bereits letztes Jahr kam beim gleichen Lauf eine Rennfahrerin ums Leben.

Ulrich Richter, hinterlässt einen sechsjährigen Sohn und seine Frau. In seiner zwanzigjährigen Renn-Karriere hält er mit 26 Siegen im Langstreckenpokal einen Rekord am Nürburgring.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Richter, Nürburgring
Quelle: www.stw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Fußball: Bayern-Star Juan Bernat fällt schon zu Saisonbeginn monatelang aus
Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht
"Breaking Bad" in der Realität: Neun Jahre Haft für Crystal-Meth-Chemielehrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?