05.08.01 07:56 Uhr
 15
 

Fiat bildet europäische Logistik- und Finanz-Kooperation

Mit DHL Worldwide Express und der Postbank, welche beides Töchter der Deutschen Post WN AG sind. Dies ist jedoch lediglich die Fortsetzung einer Längeren Zusammenarbeit.

Das neue Unternehmen gehört zu 19% Fiat, zu 19,9 DHL und zu 29,1% der Postbank der Rest wird von weiteren Investoren gehalten.

Fiat versucht auf diesem Wege, die Belieferung der Filialen in Deutschland zu beschleunigen. Und somit für einen schnelleren Service zu sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spockym
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Finanz, Kooperation, Fiat, Logistik
Quelle: www.fiat.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?