05.08.01 07:56 Uhr
 15
 

Fiat bildet europäische Logistik- und Finanz-Kooperation

Mit DHL Worldwide Express und der Postbank, welche beides Töchter der Deutschen Post WN AG sind. Dies ist jedoch lediglich die Fortsetzung einer Längeren Zusammenarbeit.

Das neue Unternehmen gehört zu 19% Fiat, zu 19,9 DHL und zu 29,1% der Postbank der Rest wird von weiteren Investoren gehalten.

Fiat versucht auf diesem Wege, die Belieferung der Filialen in Deutschland zu beschleunigen. Und somit für einen schnelleren Service zu sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spockym
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Finanz, Kooperation, Fiat, Logistik
Quelle: www.fiat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?