04.08.01 22:12 Uhr
 120
 

"Ran"-Sendung um 20:15? Die Sponsoren wollen abwandern

In einer Kicker-Umfrage stimmten 86% der Kicker-Leser gegen die 'Ran'-Sendung um 20:15. Am vergangenen Samstag sahen gerade mal 2,2 Mio Deutsche die Bundesliga-Show. Die Kritik gegen Kirchs Willkür wächst.

Nachdem sich Gruppierungen, die zum Boykott aufrufen, gegründet haben, wollen nun die ersten Sponsoren Sat1 verlassen, falls die Quoten nicht steigen. Auch die Vereine werden sich wohl abwenden, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht steigt.

Bei 'Ran' wird derzeit alles schön geredet. Aufgrund des schönen Wetters sind die Fans im Biergarten und nicht vor der Glotze. Außerdem sind in den speziellen Zielgruppen über 20% Marktanteil erzielt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sendung, Sponsor
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?