04.08.01 21:43 Uhr
 355
 

Nürnberg gegen Freiburg: Am 29.5.1999 - da war doch was?

Morgen spielt der FCN gegen den SC Freiburg. Heute noch treibt den Clubfans der 29.5 vor zwei Jahren die Tränen in die Augen. Damals gab es die selbe Paarung. Es war der 34.Spieltag. Nürnberg war zu 99,9 % vor dem Absteig gerettet. Und dann das.

Frankfurt hätte mit 4 Toren Abstand gegen Lautern gewinnen müssen, Nürnberg hätte verlieren müssen, damit die Franken noch absteigen. Nürnberg lag mit 2:0 zurück, Frankfurt führte mit 4:1. Der Club wäre in der zweiten Liga. Dann fiel der Anschluss.

Nürnberg war gerettet. Dann kam die Meldung aus Frankfurt. Fjörtöft erzielte per Übersteiger das 5:1 für die Hessen in der 90. Minute. Nürnberg auf einmal abgestiegen. Dann ein Pfostentreffer der Cluberer, Baumann vor dem leeren Tor. Er traf nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nürnberg, Freiburg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?