04.08.01 20:34 Uhr
 17
 

Anschlag: Anführer der Fatah entkam um Haaresbreite dem Tod

Der Anführer der palästinensischen Fatah-Bewegung, Baghuti, entkam heute nur knapp dem Tod. Er fuhr in einer Reihe mit anderen Autos, als israelische Sprengkörper von einem Panzer der Israelis abgefeuert wurden.

Die Geschosse trafen in seiner unmittelbaren Nähe ein, trafen das Auto aber nicht. Angaben eines israelischen Radiosenders zufolge sollte nicht er, sondern der im gleichen Wagen fahrende Anführer einer Eliteeinheit getötet werden.

Die Armee Israels nahm zu dem Geschehen keine Stellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Anschlag, Anführer
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?