04.08.01 20:34 Uhr
 17
 

Anschlag: Anführer der Fatah entkam um Haaresbreite dem Tod

Der Anführer der palästinensischen Fatah-Bewegung, Baghuti, entkam heute nur knapp dem Tod. Er fuhr in einer Reihe mit anderen Autos, als israelische Sprengkörper von einem Panzer der Israelis abgefeuert wurden.

Die Geschosse trafen in seiner unmittelbaren Nähe ein, trafen das Auto aber nicht. Angaben eines israelischen Radiosenders zufolge sollte nicht er, sondern der im gleichen Wagen fahrende Anführer einer Eliteeinheit getötet werden.

Die Armee Israels nahm zu dem Geschehen keine Stellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Anschlag, Anführer
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
USA: Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?