04.08.01 19:42 Uhr
 1.489
 

China will tief in die Erde bohren - fünf Kilometer zum Erdmittelpunkt

Die Chinesen wollen nicht hoch hinaus, sondern tief hinunter und zwar fünf Kilometer weit. Mit einer Bohrung in der chinesischen Stadt Maobei wollen Geologen auf die Spur von Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommen.

Das Projekt 'Teleskop in der Erde' soll knappe 20 Mio. € kosten und ist für fünf Jahre geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BadFriend
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Erde, Kilometer
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an