04.08.01 18:28 Uhr
 301
 

Begrapschte Wachsfiguren - Madame Tussaud braucht neuen "Bodyguard"

Im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussaud steht man wieder vor einem Problem. Die Wachspuppe von Elle MacPherson, dem Fotomodell, wird dauernd von Männer begrapscht. Nun soll sie einen eigenen Aufpasser bekommen, der das verhindert.

Man hatte in weiser Voraussicht schon darauf verzichtet, sie in einem Bikini auszustellen, aber die Kerle fummeln dauernd an ihrem T-Shirt und dem Mini-Rock rum.

Frauen sind aber auch nicht besser, ihr Liebling heißt Alan Titchmarsh. Der 51-Jährige spielt im Fernsehen einen Gärtner und ist außerhalb von Großbritannien eigentlich unbekannt. Auch er wird von einem 'Bodyguard' vor Grapscherinnen geschützt.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wachs, Wachsfigur
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?