04.08.01 14:57 Uhr
 122
 

Amokfahrt eines Busfahrers mit 2,2 Promille

In Ingolstadt endete die Amokfahrt eines Busfahrers gerade noch glimpflich. Der sonst als zuverlässig geltende Busfahrer schrammte mit seinen Linienbus die Bussteige 17 und 18.

Wie lang der Mann schon am Steuer des Busses war kann wohl nicht mehr genau geklärt werden. Da er den Fahrtenschreiber verkehrt herum eingelegt hatte.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 DM. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurden bei dem Mann noch 2,2 Promille festgestellt.


WebReporter: acarNET
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promi, Promille, Busfahrer
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?