04.08.01 13:14 Uhr
 44
 

16-Jährige bei brutalem Raubüberfall schwer verletzt

In Duderstadt wurden zwei 16 Jahre alte Jungen Opfer eines nächtlichen Raubüberfall. Die beiden befanden sich auf den Heimweg von einer Feier als sie von einem Radfahrer überholt wurden. Dieser provozierte die Jungen und forderte Geld.

Als beide sich weigerten schlug der Radfahrer einen der beiden brutal zusammen. Anschließend trat er den am Boden liegenden stark blutenden Jungen ins Gesicht. Dann stahl er seinem Opfer die Geldbörse mit 50 DM.

Der andere Junge gab dem Täter nach massiven Drohungen freiwillig 30 DM. Erst als ein 38-Jähriger, der vorher von dem Radfahrer angepöbelt worden war, hinzukam, floh der Täter. Mit schweren Verletzungen wurde der Junge in ein Krankenhaus eingeliefert.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Raub, Raubüberfall, 16-Jährige
Quelle: news.gtonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?