04.08.01 12:52 Uhr
 13
 

AS Rom will Lucio für 80 Millionen

Es könnte bald einen neuen Transferrekord in der Bundesliga geben. Der italienische Meister AS Rom möchte Bayer Leverkusens
Star Lucio abwerben und bietet dafür 80 Millionen Mark.
Bereits vorher wollte Lazio Rom den Spieler für 70 Mio. DM haben.

Der Manager von Bayer Leverkusen Reiner Calmund bleibt kühl und sagt: 'Er ist unverkäuflich und ein ganz wichtiger Bestandteil unserer neuen Mannschaft'.

Sollte man sich doch noch überlegen ihn zu verkaufen würde man einen Gewinn von 63 Millionen DM machen, da der Topspieler von Leverkusen für 17 Millionen Mark eingekauft wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AirbustheGiganer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, Rom, Lucio
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?