04.08.01 12:50 Uhr
 17
 

Trinkwasserqualität lässt zu wünschen übrig - 113 Tote in Nepal

An Magen-Darm-Krankheiten sind in Nepal 113 Menschen erkrankt und anschließend gestorben. Die Qualität des Trinkwassers war katastrophal.

Durch das schmutzige Trinkwasser infizierten sich die Opfer.

Sie starben unter großen Schmerzen letztendlich alle im Westen Nepals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: P@rtypeople
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nepal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?