04.08.01 08:30 Uhr
 13
 

Valentino Rossis Ausflug in die Endurance-WM

In der Sommerpause der Motorrad-WM vergnügen sich einige Motorrad-Renn-Stars auf dem, für japanische Motorradhersteller prestigeträchtigen 8 Stunden-Lauf in Suzuka. Hier präsentierte Honda auch gleich seinen neuen Fünfzylinder GP1 Renner, die RCV211.

Der ehemalige GP-Star Mick Doohan fuhr damit fünf 'vorsichtige' Runden und äusserte sich positiv: »Für diesen frühen Zeitpunkt der Entwicklung scheint die Maschine soweit zu sein, wie sie sein sollte«.

Beim eigentlichen Training zum Endurancelauf in Suzuka markierte Valentino Rossi auf einer viertaktenden Honda VTR 1000 SP-2 die vorläufige Bestzeit vor Ukawa. Mit Superbiker Colin Edwards und WM-Fahrer Daijiro Katoh liegen beide Honda Teams vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Ausflug, Valentino Rossi
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Motorrad: Superstar Valentino Rossi trat auf Zuschauerin ein
MotoGP - Valentino Rossi gewinnt seinen 108. Grand Prix
Motorsport: Valentino Rossi hat die Formel 1 abgehakt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Motorrad: Superstar Valentino Rossi trat auf Zuschauerin ein
MotoGP - Valentino Rossi gewinnt seinen 108. Grand Prix
Motorsport: Valentino Rossi hat die Formel 1 abgehakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?