04.08.01 08:02 Uhr
 17
 

Deutsche Teams wollen bei WM im Roboterfußball siegen

Ein Team der FU-Berlin und ein anderes der Uni Karlsruhe sind zur Fußball-WM im Roboter-Fußball nach Seattle gereist und möchten dort jeweils in ihren Klassen siegen.

Ersteres Team startet mit Robotern bis 18 Zentimeter Durchmesser. Ihre Quoten stehen gut - sie sind schon Vize-Weltmeister und wurden in diesem Jahr Europameister.

Auch das Team aus Karlsruhe kann hoffen: in ihrer Klasse, der 'Simulationsliga', in der virtuelle Roboter gegeneinander antreten, wurden sie ebenso im letzten Jahr Vize-Weltmeister.


WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, WM, Roboter
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?