03.08.01 23:48 Uhr
 3
 

New York: Parlamentarier erhalten nach mehreren Monaten wieder Bezüge

Im Bundesstaat New York gibt es eine Regelung. Sie sieht vor, dass den Parlamentariern solange die Bezüge gestrichen werden, bis sie über den Jahresetat entschieden haben. Dieses Jahr erhielten die Abgeordneten seit April kein Geld mehr.

Die Regelung wurde eingeführt, damit die Politiker in der Haushaltsdebatte eher zu einem Kompromiss kommen. In den vergangenen 17 Jahren haben es die New Yorker nie geschafft, ihren Etat rechtzeitig zu verabschieden.

Dieses Jahr dauerte es so lange wegen Unstimmigkeiten zwischen dem Parlament und dem Gouverneur Pantaki. Heute nun bestätigte der Leiter des Rechnungshofes den gestern vom Parlament verabschiedeten Etat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York, Monat, Parlament
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?