03.08.01 21:50 Uhr
 36
 

"Olympia für Homosexuelle": Die EuroGames 2001 haben begonnen

1.500 Sportler aus 27 Nationen, und alle homosexuell: Das sind die EuroGames 2001, die soeben in Hannover eröffnet wurden.

Ein paar Klischees scheinen sich dabei zu bewahrheiten: So wird es ein Damen-, aber kein Herrenfußball-Turnier geben. Grund: Es haben sich nur drei Herrenmannschaften für den Fußball angemeldet, eine davon war nicht einmal vollständig.

Den größten Zuschauerzulauf hatten bisher die Schwimmer. Und das nicht ohne Grund: Hier gibt es eben nicht nur den Sport, sondern auch die halbnackten Körper zu bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sex, Game, Olympia, Olymp, 2001
Quelle: www.eurogay.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?