03.08.01 21:08 Uhr
 17
 

Wachstum im Serversektor stagniert

Der Weltmarkt für Server ist im abgelaufenen Quartal bei den Stückzahlen nur um 0,7 Prozent gewachsen. Dabei konnten vor allem Anbieter profitieren, die kleinere Serverprodukte im Angebot hatten und stärker in der Old-Economy verzahnt waren.

Dells Marktanteil wuchs gegenüber dem Vorjahr um 28 Prozent auf 18 Prozent, IBM legte um 10 Prozent auf 16,7 Prozent zu. Alle anderen Serveranbieter mussten bei den Marktanteilen abgeben.

Besonders hart erwischte es Hewlett-Packard und Sun Microsystems, die sich beide im Segment für High-End Server befinden. Dort sind die Umsätze im abgelaufenen Quartal gegenüber dem Vorjahr am stärksten gefallen, weil viele Unternehmen und viele Dot.Coms bei ihren Serverbestellungen zu einer oder zwei Nummern geringeren Geräten greifen. Sun Microsystems setzte 15 Prozent weniger Server ab, Hewlett Packard 10 Prozent weniger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Server, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?