03.08.01 18:33 Uhr
 13
 

Ausstellung: Russische Literatur im Wandel der Zeit

Bis zu 800 Jahre alt sind die illustrierten, russischen Bücher, welche ab dem 10. August in der deutschen Bibiothek in Frankfurt ausgestellt werden.

Es werden gut 100 Stücke aus dem Nachlass des Sammlers Ullrich von Kritter, sowie wertvolle Exemplare der Kölner Universität und der Deutschen Bibliothek zu sehen sein.

Kernpunkt der Ausstellung sollen die Grafiken des russischen Künstlers Alexander Alexejew zu Dostojewskis sein.
Ebenfalls werden Zeichnungen für Tschechows Erzählungen zu sehen sein.


WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Zeit, Liter, Literatur, Russisch, Literat, Wandel
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?