03.08.01 18:33 Uhr
 13
 

Ausstellung: Russische Literatur im Wandel der Zeit

Bis zu 800 Jahre alt sind die illustrierten, russischen Bücher, welche ab dem 10. August in der deutschen Bibiothek in Frankfurt ausgestellt werden.

Es werden gut 100 Stücke aus dem Nachlass des Sammlers Ullrich von Kritter, sowie wertvolle Exemplare der Kölner Universität und der Deutschen Bibliothek zu sehen sein.

Kernpunkt der Ausstellung sollen die Grafiken des russischen Künstlers Alexander Alexejew zu Dostojewskis sein.
Ebenfalls werden Zeichnungen für Tschechows Erzählungen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Zeit, Liter, Literatur, Russisch, Literat, Wandel
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?