03.08.01 18:33 Uhr
 13
 

Ausstellung: Russische Literatur im Wandel der Zeit

Bis zu 800 Jahre alt sind die illustrierten, russischen Bücher, welche ab dem 10. August in der deutschen Bibiothek in Frankfurt ausgestellt werden.

Es werden gut 100 Stücke aus dem Nachlass des Sammlers Ullrich von Kritter, sowie wertvolle Exemplare der Kölner Universität und der Deutschen Bibliothek zu sehen sein.

Kernpunkt der Ausstellung sollen die Grafiken des russischen Künstlers Alexander Alexejew zu Dostojewskis sein.
Ebenfalls werden Zeichnungen für Tschechows Erzählungen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Zeit, Liter, Literatur, Russisch, Literat, Wandel
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt
Nordkorea startet riesiges Militärmanöver
Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?