03.08.01 18:33 Uhr
 13
 

Ausstellung: Russische Literatur im Wandel der Zeit

Bis zu 800 Jahre alt sind die illustrierten, russischen Bücher, welche ab dem 10. August in der deutschen Bibiothek in Frankfurt ausgestellt werden.

Es werden gut 100 Stücke aus dem Nachlass des Sammlers Ullrich von Kritter, sowie wertvolle Exemplare der Kölner Universität und der Deutschen Bibliothek zu sehen sein.

Kernpunkt der Ausstellung sollen die Grafiken des russischen Künstlers Alexander Alexejew zu Dostojewskis sein.
Ebenfalls werden Zeichnungen für Tschechows Erzählungen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Zeit, Liter, Literatur, Russisch, Literat, Wandel
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?