03.08.01 18:31 Uhr
 41
 

Japanische Wissenschaftler entwickeln neuen Katalysator

Wissenschaftlern des Toyota Central R&D Laboratories in Japan ist es gelungen, mit einem Katalysator aus Titandioxid unter Einwirkung von Licht organische Schadstoffe zu spalten.

Moleküle, die sich an der Oberfläche von Titandioxid befinden, werden bei UV-Bestrahlung zerlegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: microsenator
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Japan, Wissen, Wissenschaftler, Katalysator
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?