03.08.01 18:45 Uhr
 10
 

Fluglinien werden zusammenarbeiten

Die englische Fluggesellschaft British Airlines und die amerikanische Fluglinie American Airlines haben sich auf eine strategische Allianz geeinigt.

Sie beinhaltet die Teilung des Gewinns bei neun verschiedenen Transatlantikrouten. Laut einem BA-Sprecher wolle man aus dem Bündnis einen finanziellen Nutzen gewinnen.

Ein Bündnis der beiden Fluggesellschaften Anfang der 90-er Jahre scheiterte aus Wettbewerbsgründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fluglinie
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?