03.08.01 14:44 Uhr
 78
 

Sekten, Okkultisten und Hexen im Netz

Okkultistische Gruppen wie Hexen, Satanisten und Schwarzmagier profitieren vom Onlinemedium Internet. Grosse Anklang haben vor allem satanistische Gruppierungen.

Sehr wichtig für die okkultistischen Gruppen sind Diskussionsforen. Teilweise werden sogar ganze Hexenkurse angeboten. Das Hauptinteresse wird bei Jugendlichen zwischen 13 und 25 hervorgerufen.

Sekten haben hingegen eher mäßigen Erfolg auf dem Internet. Teilweise wird in diesen Organisationen gar das Internet verboten. Das Internet hat zu viele negative Artikel von Aussteigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortyZRH
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Netz, Sekte, Okkult
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?