03.08.01 14:42 Uhr
 129
 

Auto in der Waschanlage - für diesen Mann wurde es ein Alptraum

Ein 50jähriger Düsseldorfer machte gar grausame Erlebnisse als er mit seinem Auto in eine Waschanlage fuhr. Er musste mit ansehen, wie sein nagelneuer Ford Ka von Bürsten misshandelt wurde.

Das Ergebnis dieser Finsteren Autowäsche: Die Heckklappe war demoliert, der Spoiler wurde ganz weggerissen und Kratzer auf dem Autodach verunstalteten den Wagen.

Ein entdeckter Fehler am Sicherheitssystem der Waschanlage könnte den Autobesitzer aber ein Sieg vor Gericht einbringen. Die erste Instanz vor Gericht verlor er bereits weil ihm ein Gutachten fehlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Auto, Alptraum, Waschanlage
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?