03.08.01 14:37 Uhr
 29
 

Weezer um zwei Millionen Dollar ärmer?

Weezer müssen momentan vor dem Superior Court Of California ihren Geldbeutel verteidigen. Grund hierfür ist ein angeblicher Vertragsbruch mit ihrer Managementfirma 'Atlas/Third Rail'. Rivers Cuomo und seine Mannen hätten 15 Prozent der Umsätze des aktuellen Albums an Atlas abdrücken müssen, doch in deren Kassen ist bislang noch nichts eingetroffen.

In der Anklage heißt es, dass Weezer der Firma jetzt bereits eine Million Dollar schulden würde, desweiteren möchte Atlas auch noch Schadensersatz in Höhe einer weiteren Million


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?