03.08.01 14:09 Uhr
 3.240
 

TDK präsentiert ersten 2 Gigabyte Rohling

Die neuen CDs, die nicht nur die Stufen '0' und '1' speichern, sondern auch Zwischenstufen, werden kaum mehr kosten als die bisherigen Rohlinge.

Allerdings wird ein Brenner mit einem speziellen Chip vorausgesetzt, damit der Rohling gebrannt werden kann. Aber auch der Brenner wird nur unwesentlich mehr kosten als vergleichbare Modelle.

Die hohe Speicherdichte wird durch die Anwendung von Graustufen möglich. Bisherige Rohlinge werden nur in hell und dunkel unterteilt, nun gibt es aber bis zu acht Graustufen.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gigabyte
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?