03.08.01 13:45 Uhr
 255
 

Seti@Home als Kinofilm: Stellungnahme der Verantwortlichen

Das sehr populäre Internetprojekt 'SETI@Home' soll nun auch als Kinofilm den Zuschauer im Kino beglücken. Der Name des Films wird sich an dem Projekt orientieren und ebenfalls 'SETI@Home' tragen.

Nach Aussagen der Verantwortlichen für den Streifen, Ann Druyan von den Cosmos Studios und Carl Sagan, der an dem Buch und dem Drehbuch zu 'Contact' gearbeitet bzw. mitgearbeitet hat, befindet sich der Kinofilm in einer sehr frühen Produktionsphase.

Das Kinoprojekt wird sich vom Inhalt an dem Science-Fiction Drama 'Contact' mit Jodie Foster anlehnen. Dabei wird es sich um Aliensignale drehen, die von dem 'SETI@Home'-Projekt aufgeschlüsselt worden sind. Weiteres ist bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kinofilm, Home, Stellungnahme
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD/NPD´ler: Nach Jahrzehnte Inzest- Rechtsradikale fordern Sex (mit einer Frau)
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?