03.08.01 13:09 Uhr
 43
 

Pentagon räumt Fehler bei Raketenabwehrsystem- Tests ein

Wie das Pentagon jetzt bekannt gibt, wurde jetzt ein umfangreicher Bericht von Cheftester des Pentagon, Philip Coyle, der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

In diesen übt das Pentagon herbe Selbstkritik. Man habe Fehler des amerikanischen Raketenabwehrsystem NMD (National Missile Defense) abgeschwächt und somit nicht die wahren Ursachen ermittelt.

Des weiteren übt das Pentagon Kritik an die Technik von Boeing, welche zu unrealistisch und unter optimistischen Parametern stände. Nun will Coyle an den Fehlern arbeiten und hat auch schon Maßnahmen entwickelt, deren Finanzierung unsicher ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sachse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fehler, Rakete, Pentagon, Raketenabwehr
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?