03.08.01 12:36 Uhr
 24
 

Börse: Der fiktive Formel 1 Index

Den Formel 1 Index gibt es natürlich nicht, doch hat sich das Magazin 'Das Wertpapier' mal den Kopf darüber zerbrochen ob es sich für die Unternehmen lohnt, als Sponsor die Formel 1 zu unterstützen.

Die Auswertung dieses fiktiven brachte eine Mega-Uberraschung.
Hätte man vor drei Jahren in diesen Index investiert, wäre man jetzt um 12% reicher, im Vergleich zum Dax nur 0,1%.
Beim MSCI-Welt-Index hätte man sogar 3% verloren.

Um diesen Phänomän auf dem Grund zu kommen, stellte man noch 11 Team-Indizes auf und man befasste sich mit der Frage ob es der Erfolg von der Werbung auf Fahrzeugen oder Rennanzügen oder vom Rennergebniss der Teams abhänig ist,


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Promillo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel 1, Formel, Börse, Index
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?