03.08.01 12:05 Uhr
 91
 

Mann entblößt sich vor U-Bahn:Polizistin erwischt ihn auf frischer Tat

An einer U-Bahn Haltestelle in Nürnberg entblößte sich ein Mann im Alter von 51 Jahren. Eine Frau (31) aus Erlangen rief darauf hin die Polizei an und beschwerte sich darüber.

Eine Beamtin der Polizei, die mit der gerufenen Streife an der Einsatzort kam, sah es dann mit eigenen Augen, dass der Mann sich entblößen wollte, gerade als wieder eine U-Bahn in den Bahnhof einfuhr.

Leugnen war somit für ihn sinnlos und er wurde erstmal mitgenommen. Es wird nun noch ermittelt, ob der Mann wegen einschlägiger Taten bekannt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bahn, Polizist, U-Bahn, Tat
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?