03.08.01 11:20 Uhr
 662
 

Goo Goo Dolls: Gerüchte doch nicht Schall und Rauch

Spekuliert wurde inzwischen viel um ein neues Studioalbum der Goo Goo Dolls. Doch nun ist es amtlich: Johnny Rzeznik und seine Mannen stecken mitten in der Arbeit und einen vorläufigen Titel für den Longplayer hat man auch schon gefunden: 'Gutterflowers'.

An den Reglern steht, wie bereits beim 98er Werk 'Dizzy Up The Girl', Rob Cavallo. Mit einer Veröffentlichung darf bereits im Herbst gerechnet werden. Über seine Arbeitsweise verrät Frontmann Rzeznik aber schon mal folgendes: 'Songwriting for me is like digging in a septic tank for a long time to find a diamond ring.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rauch, Gerücht, Schal, Schall
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?