03.08.01 09:47 Uhr
 1.026
 

Neu: 3D-Atlas der NASA

Die NASA veröffentlicht nun einen 3D-Atlas, welcher Höhen, Tiefen sowie Ebenen des amerikanischen Kontinents höchstgenau darstellen soll und etwa 80 Prozent der Erd-Landmasse veranschaulicht.

Basis dieses Werkes sind Daten, die Anfang letzten Jahres von der Raumfähre 'Endavour' gesammelt wurden. Es sind insgesamt 11 Terabytes Daten, was ca. 160 Millionen Textseiten wären.

Per Radarantennen wurden die Unmengen an Daten von der 'Endavour' aufgenommen, eine am Rumpf, die andere an einem 60 Meter langen Mast. Von Nutzen sein soll dieser Atlas vor allen Dingen für das Militär, sowie für Luftverkehr, Wissenschaft etc..


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, 3D, Atlas
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?