03.08.01 09:10 Uhr
 1.187
 

Florida: McDonald's erweitert Speisekarte mit Sandwich Marke Kuba

Um Kundenzuwachs verzeichnen zu können, erweitert McDonald's in Südflorida sein Angebot. Zusätzlich zum bestehenden Angebot kann man dort ein 'Kubanisches Sandwich' ordern: getoastetes Weißbrot mit Schweinefleisch, Schinken, Käse und Senf.

Zum Sandwich gibt es ein Karamell-Softeis das mit Dosenmilch hergestellt wurde. Es wird auch lateinamerikanisches Frühstück angeboten und zwar ein Brötchen gefüllt mit einem Omelett aus Schinken, deftigem Käse, Tomaten und Zwiebeln.

Laut Silvia Jamarillo, Managerin für Marketing im Bereich Südflorida, soll die Kundenakzeptanz für diese Gerichte getestet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Florida, Kuba, Speise, Sandwich
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?