03.08.01 09:03 Uhr
 4
 

Wieder Bombenanschlaege in Indonesiens Hauptstadt

Obwohl Praäident und Vizepräsident der Republik Indonesien nun neu gewählt sind, gehen die Bombenanschläge weiter. Bei einer Explosion am Donnerstag vor einem Einkaufszentrum wurden so 6 Personen, davon zwei schwer verletzt.

Die Bomben sind weniger zur Tötung, als vielmehr zur Abschreckung und Verängstigung der Bewohner gedacht. Es soll der Eindruck erweckt werden, die Stadt sei unsicher.


WebReporter: f.kupfer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bombe, Indonesien
Quelle: www.thejakartapost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?