03.08.01 08:52 Uhr
 24
 

Lagerarbeiter unterschlug Waren im Wert von 70.000 DM

Nach eigenem Geständnis hat ein Lagerarbeiter innerhalb eines Jahres in seiner Firma Waren im Wert von 70.000 Mark unterschlagen. Ein Auslieferungsfahrer in der gleichen Firma fungierte als Komplize.

Der Mitarbeiter einer Braunschweiger Baustoffhandlung gestand, beim Beladen des Auslieferungs-LKW seines Komplizen mehr Material geladen zu haben als auf den Lieferschein vorgesehen. Hierbei handelte es sich um Baumaterial jeder Art.

Die zuviel geladene Ware verscherbelten die Männer auf eigene Rechnung. Lapidare Erklärung des Lagerarbeiters: Es war ein lukrativer Nebenverdienst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Wert, Lager
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?