03.08.01 08:49 Uhr
 1.326
 

Bundeswehr: Nun soll sogar beim Toilettenpapier gespart werden

Die Sparmaßnahmen der Bundeswehr sollen auch beim Verbrauch von Hygieneartikeln der Soldaten nicht Halt machen. In einem entsprechendem Rundschreiben werden die Standorte aufgefordert jede noch so geringe Einsparmöglichkeit zu nutzen.

Darin wird darauf hingewiesen die Reinigungsleistungen von Gebäuden und das Verbrauchsmaterial entsprechend zu reduzieren, d.h. auch beim Toilettenpapierverbrauch ist bei den Soldaten zu sparen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Toilette
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach
Kurden bitten Assad um Hilfe



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?