03.08.01 08:49 Uhr
 1.326
 

Bundeswehr: Nun soll sogar beim Toilettenpapier gespart werden

Die Sparmaßnahmen der Bundeswehr sollen auch beim Verbrauch von Hygieneartikeln der Soldaten nicht Halt machen. In einem entsprechendem Rundschreiben werden die Standorte aufgefordert jede noch so geringe Einsparmöglichkeit zu nutzen.

Darin wird darauf hingewiesen die Reinigungsleistungen von Gebäuden und das Verbrauchsmaterial entsprechend zu reduzieren, d.h. auch beim Toilettenpapierverbrauch ist bei den Soldaten zu sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Toilette
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
USA: Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?