03.08.01 08:36 Uhr
 1
 

GM stellt Chrysler Manager ein

Der Automobilhersteller GM hat mit dem 69-jährigen Robert Lutz einen ehemaligen Chrysler Manager eingestellt. Lutz wird sich trotz seines hohen Alters in Zukunft um die Produktentwicklung bei GM kümmern.

Lutz gilt als Koryphäe im Automobilgewerbe. In seiner langjährigen Berufslaufbahn arbeitete er schon bei Ford, GM, Chrysler und BMW und bekleidete jeweils hohe Positionen.

Ursprünglich hätte Lutz Lee Iacocca´s Nachfolge als CEO bei Chrysler antreten sollen. Aufgrund von Unstimmigkeiten über die Zusammenarbeit mit Fiat machte Iacocca allerdings Robert Eaton zu seinem Nachfolger. Lutz war weiterhin Vize. Kurz nach der Fusion mit Daimler verließ er Chrysler um sich selbständig zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager, Chrysler, GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?