03.08.01 10:57 Uhr
 30
 

Abschiebung: Asylanten werden 3 Uhr nachts von Polizei abgeholt

Nachts um drei Uhr wurde in Nürnberg ein Asylant mit Tochter von der Polizei abgeholt, um sie nach München zu bringen und sie von dort aus nach Griechenland abzuschieben. Der Anwalt der beiden ist aufgebracht über diese Methode.

Der 72-Jährige und seine Tochter wussten nichts davon und waren umso überraschter. Sie waren vor 9 Monaten illegal nach Deutschland eingereist, Kernpunkt der Flucht waren Verhöre durch den Geheimdienst von Hussein, bei der die Mutter gestorben war.


ANZEIGE  
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Uhr, Abschiebung
Quelle: www.nn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?