03.08.01 08:12 Uhr
 0
 

Zahlen bei Infonet unter Erwartungen

Der amerikanische Netzwerk- und Kommunikations-Dienstleister Infonet Services Corp. meldete gestern die Zahlen für das erste Fiskalquartal nachdem das Unternehmen erst am Vortag von niedrigeren Ergebnissen gewarnt hatte.

Analysten erwarteten einen Gewinn von 2 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 192 Mio. Dollar. Der Gewinn lag nun bei 3 Mio. Dollar oder 1 Cent je Aktie verglichen mit einem Gewinn von 8 Mio. Dollar oder 2 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Die Umsätze stiegen von 154 auf 172 Mio. Dollar und lagen damit doch recht deutlich unter den Erwartungen.

Im Gesamtjahr 2002 erwartet das Unternehmen nun nur noch einen Umsatz von 700 Mio. Dollar. Die Aktie notierte zuletzt bei 3,66 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage