03.08.01 07:40 Uhr
 32
 

Terroranschlag in London - Autobombe explodiert

Mindestens sechs Personen wurden gestern verletzt, als am späten Donnerstag in Westlondon eine Autobombe explodierte. Eingeweihte Sicherheitskräfte vermuten die 'wahre IRA' hinter dem Anschlag.


'Bisher sind sechs Personen eingeliefert worden, niemand allerdings mit schweren Verletzungen.' sagte ein Sprecher des Ealing-Krankenhauses, in dem die Opfer des Anschlags untergebracht wurden.

Zeugen in der der Detonation nahen 'Ealing Broadway' U-Bahn-Station sahen mindestens drei Verletzte. Dutzende Polizisten hatten den Bereich sofort nach der Explosion weiträumig abgeriegelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: --OCB--Schiffmeister
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, London, Terroranschlag, Autobombe
Quelle: international.netscape.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?