02.08.01 22:32 Uhr
 20
 

Preise für Patientenversorgung extrem gestiegen

Aufgrund der wiederum extrem gestiegenen Ausgaben für Arzneimittel und die Pflege von Kranken, sehen die Krankenkassen kaum noch eine Chance, der Erhöhung der Beiträge zu entgehen.

Der Bundesverband Deutscher Apotheken bescheinigte schon für das 1. Quartal eine Steigerung um 7,8 Prozent, die durch einen neuen Höchststand von 10,4 Prozent in diesem Quartal getopt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Preis, Patient
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?